Informationen zur Berufsunfähigkeit

 

Vor den finanziellen Folgen einer Berufsunfähigkeit können Sie sich durch eine Berufsunfähigkeitsversicherung schützen.

 

Bei dem Vergleich von Berufsunfähigkeitsversicherungen prüfen Sie bitte

 

1. Versicherungsbedingungen

2. Expertise des Versicherers

3. Qualität der Leistungsfallregulierung

4. Stabilität und Sicherheit des Versicherers.

 

Hierzu gehören die folgenden (auszugsweise) Punkte:

 

zu 1. Versicherungsbedingungen

  • Definition der Berufsunfähigkeit
  • Verzicht auf Überschreitung der Bruttoprämie (§163 VVG)
  • BU-Leistung ab erstem Pflegepunkt
  • BU-Schutz auch bei Stundung der Beiträge
  • BU-Schutz auch bei Einsatz oder Freisetzung von radioaktiven, biologischen oder chemischen Stoffen
  • Spezielles Tarifangebot für den ausgeübten Beruf
  • Prognosezeitraum des Arztgutachtens max. 6 Monate 

zu 2. Expertise des Versicherers

  • Langjährig erfolgreicher Anbieter von BU-Schutz
  • Langjährige Stabilität der Nettoprämien

zu 3. Qualität der Leistungsfallregulierung

  • Leistungsquote, Prozentsatz der anerkannten Leistungsfälle bezogen auf die Anzahl der Anträge in den letzten 10 Jahren
  • Prozessquote, Prozentsatz der Prozesse auf Anerkennung als Leistungsfall bezogen auf die Anzahl der Anträge in den letzten 10 Jahren
  • Bearbeitungsdauer und Regulierungsdauer

zu 4. Stabilität und Sicherheit des Versicherers

  • Finanzstärke des Versicherers, Eigenkapital, Solvabilität, Rechtsform, Konzernstruktur 

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Ich wünsche weitere Information zur Berufsunfähigkeit.

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.